Unser charcoalfarbener Rüde

ANUK

Anuk (Inuktitut: „Bär“)

von der Kirschheide –

ein echter Sechser im Hundelotto.

Abstammung

ANUK von der Kirschheide

Wo Anuk auftaucht, zieht er die Blicke auf sich: Sein selbstbewusster, elegant-kraftvoller Gang, seine offenen, sanft-warmen Augen, seine stolze Körperhaltung, seine durchtrainierte Muskulatur und nicht zuletzt sein charcoal-farbenes, seidig glänzendes und griffweiches Fell lässt Laien wie Fachleute sofort aufmerksam werden auf diesen mehr als außergewöhnlichen Labradorrüden.

Dass sich hinter diesem imposanten, bildhübschen Kerl aber noch viel mehr versteckt als pure Kraft und Vitalität, merkt man schnell, wenn man sein Verhalten beobachtet: Er ist überdurchschnittlich lernwillig und intelligent, in hohem Maße einfühlsam und aufmerksam, ausgeglichen und ruhig, zeichnet sich durch eine starke Persönlichkeit aus und ist zugleich vertrauensvoll gehorsam. Etliche Jäger sind schon auf ihn als idealen Begleiter aufmerksam geworden.

In seinem Umgang mit anderen Hunden beweist er große Geduld und Nachsicht, lässt sich aber gerne auf wildes, immer faires Spiel mit Artgenossen ein und ist notfalls durch seine mentale wie körperliche Souveränität imstande, auch weniger gut sozialisierte Hunde verletzungsfrei zur Räson zu bringen.

Anuk  liebt seine Menschen innig, verkörpert das labradortypische „Will-to-Please“ lehrbuchmäßig und ist im Umgang mit Kindern ein sanfter, vorsichtiger Riese, der manchmal gar nicht versteht, warum fremde Zweibeinwinzlinge bisweilen Angst haben, wenn er vor ihnen steht. Im Alltag ist er unkompliziert, verträgt lange Autofahrten und  liebt das Wasser.

Impressionen

ANUK von der Kirschheide

ANUK

zieht bei uns ein

ANUK

Juli 2020

Anuk – lernt sehr schnell und gerne

Beim täglichen Training

ANUK schläft

Nach harter Arbeit wird man

doch wohl mal schlafen dürfen

ANUK – bringt die Hausschuhe

Fast – oder spielt er lieber damit?

Anuk macht Beute

Eines seiner Lieblingsspielzeuge

Noch mehr Bilder

Anuks Fotoalbum

Abstammung

Anuk von der Kirschheide:

geb.: 19.4.2018

Zuchtbuch-Nummer: DHS 1858240 JhR

Eltern: Dante Taron vom Birkensee

Destiny vom Biesenwald

Farbe: Charcoal

Größe: 62 cm

Gewicht: 36 Kilogramm

vollzahniges, kräftiges Scherengebiss

Anuk – immer am schnuffeln

Gesundheit

HD: frei/A1, ED: frei, OCD: frei

14-fach genetisch getestet mit folgendem Ergebnis:

prcd-PRA: N/N (A) frei

Retinale Dysplasie (OSD): N/N frei

Degenerative Myelopathie (Exon2): N/N frei

Exercise Induced Collaps (EIC): N/N frei

Heriditäre Nasale Parakeratose (HNPK): N/N frei

Zwergenwuchs (Skeletal Dysplasia 2): N/N frei

Erbliche Myopathie (CNM): N/N frei

Hyperurikosurie: N/N frei

Narkolepsie: N/N frei

Adipositas: N/N frei

Alexander-Krankheit: N/N frei

Cystinurie: N/N frei

Pyruvatkinase-Defizienz (PK): N/N frei

X-linked Myopathie (XL-MTM): frei